AQUARELLMALEREI

 

Dozentin: Sabine Nögel

 

Aquarellmalerei
für Anfänger und Fortgeschrittene

 

»Ich malte und malte, ohne zu rechnen und zu denken, nur hoffend, sehnlichst hoffend, dass sinnlich künstlerisches Sehen mir gelingen werde.«

 

Dieser Satz von Nolde geht weit über das Handwerk hinaus, das ein Aquarellist beherrschen muss und das wir immer wieder üben werden. Letztendlich geht es um die drei Elemente, die ein Aquarell ausmachen: Fläche, Linie, Punkt.

 

Diese gilt es zu vereinen, zu gewichten, zu verwerfen und neu zu ordnen, im freien Spiel und mit größtem Vergnügen. Dabei nutzen wir Pigmente und Wasser, die im aquarellistischen Prozess leicht zusammenfließen und das eigene »Sehen« bildnerisch ausdrücken.

 

 

Termine:

Kurs A1:     

dienstags, 12.1. - 16.03. / 9.00 - 11.30 Uhr

Kurs A2:     

dienstags, 12.1. - 16.03. / 18.00 - 20.30 Uhr

 

Kosten: je 10 Kurstage 250 €

 

 

Kurs B1:     

dienstags, 13.4. – 11.5. / 9.00 - 11:30 Uhr

Kurs B2:     

dienstags, 13.4. – 11.5.  / 18.00 - 20.30 Uhr

 

Kosten: je 5 Kurstage 1<<<<25 €

 

 

Kurs C1:     

dienstags, 8.6. – 10.8. /  9.00 - 11.30 Uhr

Kurs C2:     

dienstags, 8.6. – 10.8. / 18.00 - 20.30 Uhr

 

Kosten: je 10 Kurstage 250 €

 

 

Kurs D1:     

dienstags, 21.9. – 26.10. / 9.00 - 11.30 Uhr

Kurs D2:     

dienstags, 21.9. – 26.10. / 18.00 - 20.30 Uhr

 

Kosten: je 6 Kurstage 150 €

 

 

Kurs E1:     

dienstags, 9.11. – 14.12. / 9.00 - 11.30 Uhr

Kurs E2:     

dienstags, 9.11. – 14.12. / 18.00 - 20.30 Uhr

 

Kosten: je 56 Kurstage 150 €

 

 

Anmeldung bei:

 

Sabine Nögel
Aquarellmalerei

Tel.: 01577 3933355
s.cumulus@arcor.de

 

www.sabine-noegel.de

 

Aquarellieren am Reitstall Rappenhof, Leonberg

 

Mit Blick ins Tal aquarellieren wir die Weite der Landschaft vor uns, Hügelketten und baumgesäumte Wege. Der Rappenhof bietet eine reiche Auswahl an Motiven, die sich wundervoll dazu eignen in farbenfrohe Bilder umgesetzt zu werden.


Ich werde erläutern, wie wir die vor uns liegende Landschaft in Kompositionsskizzen umsetzen, was Bildausschnitt bedeutet, Zeichenarten und wie wir zur fertigen Skizze gelangen.


Diese setzten wir danach in Aquarell um. Wir besprechen eingehend verschiedene Techniken, lassen Wasser fließen, träufeln Pigment hinein, spritzen, lasieren und bedienen uns der breiten Bannbreite, die das Aquarell beinhaltet.


Mit viel Zeit widme ich mich jedem einzelnen Teilnehmer und somit ist der Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

 

 

Termin:

Kurs AR:     

Fr. 30.7. / 18.00 - 21:00 Uhr

Sa. 31.7. / 9:30 – 12:30 Uhr und 14.00 - 17:00 Uhr

So. 1.8. / 9.30 - 15:00 Uhr

Kosten: Kurs für das Wochenende 120 €